Angebotsrückgang im 2. Quartal 2021



2. Quartal 2021


Das Flächenangebot ist im 2. Quartal 2021 erfreulicherweise zurückgegangen und beträgt per Anfang 3. Quartal 2021 total 26 730 m2, was einer Angebotsquote von 5.0% entspricht.

​​

Die Abnahme beträgt rund 2 000 m2 oder 7 % und ist hauptsächlich auf ein rückläufiges Angebot an Büro-/DL-/Gewerbeflächen zurückzuführen. Dieses sank im Vergleich zum Vorquartal um 1 780 m2 auf 25 508 m2, was einer Angebotsquote von 7.1% entspricht. Mit einem Minus von 241 m2 ist das Lager- flächenangebot ebenfalls, jedoch nur marginal, gesunken und beträgt weiterhin tiefe 0.7%.

Im Vergleich zum 2. Quartal im Vorjahr 2020, liegt das aktuelle Gesamtflächenangebot markante 38.9% tiefer.

​​

Zu beachten ist in diesem Zusammenhang, dass die quartalsweise erhobenen Angebotsbetrachtungen eine Moment- aufnahme des Angebotes abbilden. Dieses ist nicht gleichbedeutend mit der Leerstandssituation und berücksichtigt auch die laufenden Gespräche und Vertragsverhandlungen nicht.