Deutliche Rückgang des Flächenangebotes im 1. Quartal 2022




Gegenüber dem Vorquartal reduzierte sich das Gesamtflächenangebot im Gebiet Silbern um 17.9% auf neu knapp 25 000 m2. Dies entspricht einem Minus von 5 460 m2 bzw. einer reduzieren Angebotsquote von 4.6%, was dem tiefsten Stand seit 18 Monaten entspricht.


Der Angebotsrückgang betrifft sämtliche Flächenkategorien und ist bei den Lagerflächen mit -23.3% am höchsten. Hier beträgt die Angebotsquote per Ende 1. Quartal 2022 tiefe 2.0%.


Bei den Büro-/DL-/Gewerbeflächen lag die Reduktion mit -16.9% oder -5 390 m2 etwas tiefer. Trotzdem sank auch hier die Angebotsquote auf 5.9%, was der tiefste Wert seit Ende 2018 ist.


  • Totalfläche: - 5 456 m2 / - 17.9%

  • Lager: - 1 091 m2 / - 23.3%

  • Büro/Gewerbe: - 5 390 m2 / - 16.9%


Die quartalsweise erhobene Angebotsbetrachtung (Analyse der auf den Online-Marktplattformen publizierten Angeboten) bildet eine Momentaufnahme ab. Diese ist nicht gleichbedeutend mit der Leerstandssituation und berücksichtigt auch die laufenden Gespräche oder Vertragsverhandlungen nicht.